Bergauf-Apotheke in Burg (Spreewald) Fortuna-Apotheke in Herzfelde Neue Apotheke in Nauen Apotheken-Logo

Beratung und Selbsthilfegruppen

Wenn Sie Informationen über Arzneimittel brauchen, wenden Sie sich an ihre Apothekerin bzw. ihren Apotheker. Viele Apotheken raten ihren Patienten, sich auch an eine Selbsthilfegruppe zu wenden. Hier treffen sich Menschen mit ähnlichen Erkrankungen und geben sich gegenseitig Tipps, wie sie im Alltag mit ihrer Krankheit umgehen können. Apotheker sind der Meinung, dass dieses Engagement von Selbsthilfegruppen eine gute Ergänzung ist zum Rat von Arzt und Apotheker.

Apotheker beraten ihre Patienten rund ums Arzneimittel: welche Arzneimittel bei welcher Krankheit eingesetzt werden, wie Arzneimittel wirken und welche Wechsel- oder Nebenwirkungen zu beachten sind. Selbsthilfegruppen geben wertvolle Tipps, wie Betroffene und ihre Angehörigen im Alltag mit einer Krankheit leben können. Beide Informationen - die von Apothekern und die von Selbsthilfegruppen - nützen den Patienten. Deshalb arbeiten Apotheker und Selbsthilfegruppen zusammen.

Bundes- und Landesbeauftragte für Selbsthilfegruppen
"Selbsthilfegruppen" - Wer sind meine Ansprechpartner?

m Land Brandenburg steht Ihnen Frau Dr. Margrit Schulz als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 

Großes Bild: Bundes- und Landesbeauftragte für Selbsthilfegruppen

Aktuelles

03.07.2020
E-Rezept ab 2022: Pilotprojekt zeigt, wie freie Apothekenwahl technisch umsetzbar ist
mehr...

04.06.2020
ABDA-Pressemitteilung: Tag der Apotheke: Krisenfeste Arzneimittelversorgung auch für die Zukunft sichern
mehr...

24.04.2020
Presseinformation: Ab kommender Woche Maskenpflicht in Brandenburg - Verkaufspreise für Masken im Blick
mehr...

19.12.2019
Weihnachten und Silvester: Apothekenfinder 22 8 33 hilft bei der Suche nach Notdienst-Apotheken
mehr...

21.09.2019
Bundesratsmehrheit für ein Versandhandelsverbot: „Spahn muss jetzt den Koalitionsvertrag umsetzen“
Apotheker in Brandenburg begrüßen die Mehrheitsentscheidung des Bundesrates.
mehr...