Stadt-Apotheke in Trebbin Fröbel-Apotheke in Spremberg Galenus-Apotheke in Eisenhüttenstadt Apotheken-Logo
12.03.2015

Fortbildungswochenende in Cottbus

Unter dem Motto „Der Kopf im Gleichgewicht“, thematisiert diese Fortbildungsveranstaltung neurologische und psychische Erkrankungen. In diesem Jahr findet das 20. gemeinsame Fortbildungswochenende von Landesapothekerkammer und Apothekerverband Brandenburg in Cottbus statt. Vom 13. bis zum 15. März 2015 sind neurologische und psychische Erkrankungen das zentrale Thema der Fachvorträge im Rahmen des Fortbildungswochenendes für Apothekerinnen und Apotheker.

Vorträge zu Arzneimitteltherapien des Parkinsonsyndroms und seiner Spätfolgen sowie Arzneimitteltherapien bei Patienten mit Multipler Sklerose bieten praxisorientiert Wissenswertes und Neuheiten zu den therapeutischen Möglichkeiten bei diesen Erkrankungen.

Weitere Vorträge behandeln Ursachen, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten von Schwindel oder informieren über Migräneprophylaxe und -therapie mithilfe von Arzneimitteln. Beides sind Erkrankungen, die eine Vielzahl von Patienten betreffen und häufig einen hohen Leidendruck ausüben.

Spezifischer sind die Themen zum Umgang des Apothekers mit affektiver Dysbalance und zu den Erfolgen und Problemen bei der Bewertung neuer Arzneimittel durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA). Als Entscheidungsgremium mit Richtlinienkompetenz legt der G-BA innerhalb des vom Gesetzgeber vorgegebenen Rahmens fest, welche Leistungen der medizinischen Versorgung von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) im Einzelnen übernommen werden. Dazu gehört auch die frühe Nutzenbewertung bei neuen Arzneimitteln.

Am Freitagnachmittag beginnt das Fortbildungswochenende - wenn auch nicht unter pharmazeutischen Gesichtspunkten -mit dem Besuch des Braunkohlekraftwerkes „Schwarze Pumpe" in Spremberg. Vor der Kraftwerksbesichtigung erfahren die Apothekerinnen und Apotheker durch den Leiter des Kraftwerkes noch etwas zum „Fluch oder Segen der Braunkohle".

 

Aktuelles

22.11.2021
Pressemitteilung: Bestellobergrenzen für Biontech-Impfstoff nicht zielführend
mehr...

02.10.2021
39. AVB-Mitgliederversammlung wählt neuen AVB-Vorstand
Mitgliederversammlung bestätigt Olaf Behrendt als Vorsitzenden des AVB Zwei neue Mitglieder im Vorstand
mehr...

21.04.2021
Lieferengpässe bei lebenswichtigen Arzneimitteln auch 2020 auf hohem Niveau
mehr...

10.12.2020
Verteilung von kostenlosen FFP2-Masken frühestens ab 15. Dezember 2020
mehr...

15.10.2020
Pressemitteilung: Jede fünfte Apotheke in Brandenburg von AvP-Insolvenz betroffen
Auf Hilfeersuchen des Apothekerverbandes Brandenburg e.V. (AVB) reagierte die Staatskanzlei, das Wirtschaftsministerium sowie das Finanzministerium bisher von ablehnend desinteressiert bis überhaupt nicht. Einzig das Gesundheitsministerium zeigte sich sof
mehr...