Galenus-Apotheke in Eisenhüttenstadt Löwen-Apotheke in Baruth/Mark Einhorn-Apotheke in Potsdam Apotheken-Logo
06.04.2009

Apotheken-Notdienst kostenlos im Festnetz unter 0800 00 22 8 33

 

Pressemitteilung


Apotheken-Notdienst kostenlos im Festnetz unter 0800 00 22 8 33 /
Ostern: Bundesweit einheitliches Angebot ab sofort verfügbar

Potsdam, den 6. April 2009 - Ab sofort können Verbraucher bundesweit bei ihrer Suche nach einer Nacht- und Notdienstapotheke die Festnetznummer 0800 00 22 8 33 nutzen. Dieser neue kostenlose Service der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände ermöglicht es den Patienten insbesondere an den Osterfeiertagen, die nächstgelegene dienstbereite Apotheke zu finden. Die Festnetznummer 0800 00 22 8 33 ergänzt die im Herbst 2008 erfolgreich gestartete, bundesweit einheitliche Mobilfunknummer 22 8 33.

"Die 22 8 33 und die 0800 00 22 8 33 unterstreichen die hohe Servicebereitschaft der brandenburger Apotheken gerade auch an den Osterfeiertagen", sagt Michael Klauß, Geschäftsführer des Apothekerverbandes Brandenburg. "Wir wissen, dass sich die meisten Menschen per Handy über den Nacht- und Notdienst informieren. Uns ist aber wichtig, dass sich Verbraucher jetzt auch kostenlos über das Festnetz informieren können. Besonders für Familien in ländlichen Gebieten ist es wichtig, dass die nächste dienstbereite Apotheke leicht erreichbar ist."

Zusätzlich zur kostenlosen Festnetznummer 0800 00 22 8 33 ist der mobile Apotheken Notdienstfinder der 22 8 33 immer und überall für max. 69 ct / Min / SMS erreichbar:
- per Anruf von jedem Handy bundesweit ohne Vorwahl (69 ct / Min),
- per SMS mit "apo" an die 22 8 33 von jedem Handy (69 ct / SMS).

Mobile Web-User surfen unter www.22833.mobi zur Notdienst-Apotheke und können diese unkompliziert lokalisieren und ggf. direkt vorab Kontakt zur jeweiligen Apotheke aufnehmen. Im Internet finden Webnutzer die Daten wie gewohnt unter www.aponet.de.


Kontakt:
Apothekerverband Brandenburg
Michael Klauß, Geschäftsführer
Apothekerhaus Brandenburg
Am Buchhorst 18
14482 Potsdam
Tel: 0331/888 650
Email: klauss@avb-brb.de

 


Aktuelles

22.11.2021
Pressemitteilung: Bestellobergrenzen für Biontech-Impfstoff nicht zielführend
mehr...

02.10.2021
39. AVB-Mitgliederversammlung wählt neuen AVB-Vorstand
Mitgliederversammlung bestätigt Olaf Behrendt als Vorsitzenden des AVB Zwei neue Mitglieder im Vorstand
mehr...

21.04.2021
Lieferengpässe bei lebenswichtigen Arzneimitteln auch 2020 auf hohem Niveau
mehr...

10.12.2020
Verteilung von kostenlosen FFP2-Masken frühestens ab 15. Dezember 2020
mehr...

15.10.2020
Pressemitteilung: Jede fünfte Apotheke in Brandenburg von AvP-Insolvenz betroffen
Auf Hilfeersuchen des Apothekerverbandes Brandenburg e.V. (AVB) reagierte die Staatskanzlei, das Wirtschaftsministerium sowie das Finanzministerium bisher von ablehnend desinteressiert bis überhaupt nicht. Einzig das Gesundheitsministerium zeigte sich sof
mehr...