Lilien Apotheke in Wusterhausen Neue Apotheke in Eberswalde Adler-Apotheke in Altdöbern Apotheken-Logo

Newsletter 1-2013

Der Apothekerverband Brandenburg informiert Sie mit diesem Newsletter zu aktuellen, die Apothekerschaft betreffenden politischen Diskussionen, zu Gefahren der Arzneimittelsicherheit aus dem Internet und weiteren Themen rund um die Apotheke heute.

Inhalt:

  1. Dritter Platz des DAV-Gesundheitspreises "Selbsthilfe und Apotheke - Kooperationen mit Vorbildcharakter" ging in diesem Jahr nach Brandenburg.
    Ministerpräsident Matthias Platzeck gratulierte dem Aktionsteam Diabetes aus dem Havelland zur Auszeichnung mit dem DAV-Gesundheitspreis und würdigte den ehrenamtlichen Beitrag zur Aufklärung und Früherkennung der Stoffwechselkrankheit Diabetes.
     
  2. Der 11. Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Brandenburg findet am 25. April 2013 statt.
    Zu diesem Anlass weist der Apothekerverband Brandenburg e.V. auf die von Kammer und Verband herausgegebene Informationsbroschüre "PTA - Ein Beruf für mich?" für die Berufsorientierung hin.
     
  3. Zum Schutz der Patienten setzt eine neue Leitlinie engere Grenzen bei irreführenden Arzneimittelbezeichnungen.
    Damit sollen in Zukunft verwirrende oder verharmlosende Namenszusatzbezeichnungen wie "super" oder "express" verhindert werden.
     
  4. Das 50. DAV-Wirtschaftsforum findet vom 24. bis 25. April 2013 in Potsdam statt.
    Die zentrale Plattform des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) zwischen Pharmazie, Politik und Wirtschaft wird ein halbes Jahrhundert alt.
     
  5. Bundeskabinett hat am 20. März 2013 das Apothekennotdienstsicherstellungsgesetz (ANSG) beschlossen.
    Die erste Hürde zur Sicherstellung der Nacht- und Notdienste vor allem in strukturschwachen Gebieten ist damit endlich genommen. Der Apothekerverband Brandenburg e.V. vertraut darauf, dass das Gesetz jetzt auch Bundestag und Bundesrat zügig passieren wird.
     
  6. Der Apothekerverband Brandenburg e.V. plädiert für den Erhalt des pharmazeutischen Instituts an der Universität Leipzig.
    Zwar wurden zum Wintersemester 2012/2013 neue Studenten am pharmazeutischen Institut immatrikuliert, aber die Hängepartie um die Pharmazie an der Universität Leipzig geht weiter.

 

 

 

Aktuelles

21.09.2019
Bundesratsmehrheit für ein Versandhandelsverbot: „Spahn muss jetzt den Koalitionsvertrag umsetzen“
Apotheker in Brandenburg begrüßen die Mehrheitsentscheidung des Bundesrates.
mehr...

16.09.2019
Einfach unverzichtbar. Die Apotheke vor Ort
Deutschlandweit setzen sich Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister für die Apotheken vor Ort ein
mehr...

03.09.2018
Auf die Grippe-Saison 2018/2019 frühzeitig vorbereitet
Gemeinsame Presseinformation Apothekerverband Brandenburg e.V. AOK Nordost als Federführer für die gesetzlichen Krankenkassen in Nordost
mehr...

02.08.2018
Verpflichtende Arzneimittel-Reimportquote überdenken
Pressemitteilung: Verpflichtende Arzneimittel-Reimportquote überdenken - Apothekerverband Brandenburg e.V. (AVB) unterstützt die angekündigte Initiative von Gesundheitsministerin Diana Golze zur Überprüfung der Importquote.
mehr...

12.02.2018
Grippeimpfstoffversorgung in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern für die Impfsaison 2018/2019
Gemeinsame Presseinformation: AOK Nordost – Die Gesundheitskasse und Apothekerverbände in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern
mehr...